Pleite gehen

“Moritz, gibst du mir einen Taler. wenn ich deine Gedanken errate?” —  Moritz: “Schön, also woran denke ich?” — “Du denkst, dass du morgen Pleite machen wirst.” — Moritz gibt seinem Freunde den Taler, worauf dieser glücklich sagt: “Also habe ich recht geraten?!” — “Nein”, sagt Moritz, “aber Du hast…

Rabbi und Erbsensuppe

Andächtig blickte der kleine Moritz auf den alten Rabbi, dem in seinem Barte die Reste von gelber Erbsensuppe hängen. — “Ich weiß”, sagte Moritz endlich, “was Sie heut gegessen haben, Rabbi!” — Ärgerlich sagte der Rabbi: “Wie kannst du das wissen?” — Ich weiß aber”, sagt Moritz. — “Nu also,…

Schnupftabak

Einem sehr dummen und geizigen jüdischen Geschäftsmann hatte sein Kommis ein lohnendes Geschäft abgeschlossen, — Der Chef hielt ihm wohlwollend seine Tabaksdose hin. “Hier, schnupfen Sie ä mal, das reinigt das Gehirn und schärft den Verstand” — “Nu,” sagt der Kommis, die Prise hochziehend, “lange schnupfen sie noch nicht von…

Tausend Mark für Sex

Herr Blau bedrängt die schöne junge Frau Sarah Kohn seit langem mit stürmischen Liebesanträgen, denen jedoch Sarah — standhaft wie sie ist— kein Gehör schenkt. Eines schönenTages kommt Blau und bietet Sarah tausend Mark für ein Schäferstündchen. Solchem Werben kann die Gute nicht widerstehen. Blau legt tausend Mark und — zieht…

Zwei Juden im Theater

Zwei Juden lassen sich nach Schluß der Theatervorstellung ihre Sachen von den Garderobefrauen geben. Großmütig gibt der eine Jude der Frau eine Mark. — “Was heißt — eine Mark — bidt du meschugge geworden?  — Zehn Pfennig hätten auch genügt!”, sagte der andre Jude. — “Was heißt — 10 Pfennige”,…