Teint fliegt weg

“Nie wieder gehe ich in das Lokal, es zieht da so entsetzlich.” — “Sind Sie denn so empfindlich gegen Zug, gnädige Frau?” — “Ja, natürlich! Der ganze Teint fliegt einem weg!”

Tischrede

Es war auf dem Bankett, das man zur Feier eines 25-jährigen Theater-Direktoren-Jubiläums gab. Reden über Reden wurden gehalten. Endlich steht am Ende der Tafel auch ein alter Bühnenarbeiter auf und klopft ans Glas. Daraufhin herrscht erwartungsvolles Schweigen,und der wackere Mann sagt: ” Hier fehlt Kartoffelsalat. Sprachs und setzte sich.

Vater Konditor

Kinder stritten sich. Der eine Junge lief trotzig davon. Der andere blieb zurück und weinte bitterlich. “Wein doch nicht, Willi! Du wirst schon wieder einen anderen Freund bekommen! WilIi weinte lauter: “So einen nicht! Sein Vater war Konditor!”

Vegetarisch (1936)

Alma machte ein vegetarisches Restaurant auf. Im allerersten Stil. Im zweiten Monat ging Alma pleite. “Wieso, Alma?” “Weil ich auf jeden Tisch frische Blumen stellte.” “Aber…” “Unsere Gäste aßen nun die Blumen und bestellten nichts mehr zu Essen.” (Kölnische Illustrierte Zeitung)

Wie zu Hause

“Mit dem .Knitsch ist kein Verkehr möglich, der nimmt alles zu buchstäblich.” — “Wieso denn?” — “Na, neulich abends war er bei uns zum Essen, da sag ich zu ihm: Bitte, tun Sie ganz, als ob Sie zu Hause wären. Und innerhalb zehn Minuten hatte der Kerl Zank mit meiner…