Polnischer Jude am Bahnhof

Ein polnischer Jude fordert an einer Bahnhofskasse ein Billett vierter Klasse bis Gnesen. “3 Mark 20 Pfennige”, antwortet ihm der Bahnhofskassierer. —- “Können Sie es nicht machen ä bißchen billiger, Herr Billetteur?” — “Bei uns wird nicht gehandelt,” antwortete der Beamte und warf ihm das Fenster vor der Nase zu. — “Nu, nu,” sagte der Jude, “tun Sie nur nicht so übermütig. —  Es gibt noch mehr Bahnhöfe in Deutschland, werd’ ich zur Konkurrenz gehen.”


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 bewertet: 5,00 von 5)
Loading...